Weitere Auftaktbesuche der Vor-Ort-Kampagne „Wir versorgen unser Land“


Im Zuge der Tour zur Plakataktion der Kampagne – Minister Hauk besucht jeden der beteiligten Landwirte vor Ort – machte der Minister am Donnerstag, 2. Juli 2020, Halt beim Weinbaubetrieb von Martin Linser in Freiburg-Opfingen. 28.000 Hektar Rebfläche prägen die Landschaft von Baden-Württemberg. Eine Besonderheit des Weinbaus ist hierbei der hohe Anteil an Winzergenossenschaften, sie vereinnahmen etwa 70 Prozent der gesamten baden-württembergischen Rebfläche. Martin Linser ist ein Teil davon. Als Mitglied der Opfinger Winzer eG bewirtschaftet er 21,5 Hektar Rebfläche. „Wein ist ein Kulturgut, dessen Herstellung viel Kompetenz, Geschick und Erfahrung erfordert. Das Engagement bei Weinproben, -führungen und Veranstaltungen rund um den Wein zeigen, dass der Weinbautechniker mit Motivation und Herzblut bei der Sache ist“, betonte der Minister. Ebenso betreibt Martin Linser Ackerbau, produziert Spargel auf seinen Feldern und arbeitet eng mit der örtlichen NABU-Gruppe zusammen. „Martin Linser sorgt somit nicht nur für guten Genuss, er hat auch ein großes Verantwortungsbewusstsein für unsere Natur“, so Minister Hauk.


„Derzeit wird von vielen Verbrauchern unsere vielfältige heimische Produktpalette neu entdeckt und wertgeschätzt. Es ist toll zu beobachten, wie Familien gemeinsam in der Küche stehen und regionale Lebensmittel zubereiten und genießen“, betonte Werner Räpple, Präsident des BLHV, mit Blick auf die gemeinsame Kampagne.



Top News